Fanfiction-Autoren – Interview mit tio

by Magic Twilight

Es ist schon wieder Samstag. Hier ist der… ok, hier ist das Interview.

Diesmal mit tio. Dieser hat mit zwei Fanfics  die 90.000 Klicks-Marke erreicht und ist somit unter den erfolgreichsten Schreibern des deutschen Fandoms.

 

 

Seit wann schreibst du generell?

Gute Frage. Meine erste Geschichte habe ich wohl damals in Rahmen eines Wettbewerbs meiner Guild Wars Gilde geschrieben. Das muss so um 2008 gewesen sein. 1. Platz darf ich hier stolz melden. Danach habe ich eigentlich lange nichts geschrieben und war mehr mit Lesen beschäftigt. Harry Potter, Herr der Ringe etc., Höhlenwelt Saga und so weiter. Erst mit Beginn der 2ten Staffel von MLP:FiM habe ich mich wieder am schreiben versucht.

 

 

Wie bist du dazu gekommen, dass du ausgerechnet hier deine Fanfictions veröffentlichen wolltest bzw. hier richtig aktiv wurdest?

Ganz ehrlich? Ich kannte keine andere Anlaufstelle, da ich komplett neu in dem ganzen Feld war.

 

 

Seit wann schreibst du Fanfictions?

Ich habe wie gesagt kurz nach dem Start der zweiten Staffel von MLP damit angefangen. Ich hatte etliche Fangeschichten gelesen, aber an vielen hatte ich etwas auszusetzen. Daher dachte ich; „Das kannst du besser.“

 

 

Bist du nur als Autor hier aktiv oder gab es schon andere Plattformen?

Zur Zeit veröffentliche ich noch meine Geschichten auf bronies.de und auf FimFiction.net. Bald wird es aber wohl nur noch Fimfiction sein, da meiner Meinung nach auf bronies.de einiges falsch läuft. Ich habe das in den Beiträgen meiner Geschichte Journey bereits ausführlich erläutert.

 

 

Hast du eigentlich Lieblingsautoren?

Hier muss ich ganz ehrlich sein das ich nicht viel hier im Forum selber lese. Ich könnte die üblichen Verdächtigen wie NOXimilien nennen oder auch McEgg nennen, aber das wäre dann auch schon alles. Von FimFiction müsste man whatmustido und kkat nennen.

 

 

Was ist dein Lieblingsgenre?

Menschen in Equestria, wie jeder weiß der mich kennt.

 

 

Bei welcher deiner Geschichten hast du am meisten Stress gehabt? Was war das Anstrengendste?

Könnte hier zwei nennen. Nightmare war damals sehr stressig zum Schluss, während zur Zeit bei Journey die Welt mir nebenbei Stress macht.

 

 

Wieviele Werke hast du schon veröffentlicht im Forum?

Einige.

 

 

Gibt es schon weitere geplante Projekte oder machst du das eher spontan?

Ich habe zur Zeit ein Projekt in Planung. Wird wohl aber noch eine Weile dauern bevor ich das angehe. Journey und eine andere Geschichte sollen erst noch fertig werden. Sagen kann ich nur so viel das es in etwa den selben Umfang haben wird wie Nightmare, wenn nicht sogar mehr.

 

 

Bis nächste Woche! Eurer Magic Twilight. ^.^


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.