Review: DVDs und Hörspiel-CDs 3 & 4 von Edel:Kids

by Fabr0ny

Dem ein oder anderen Brony wird Edel:Kids als die Firma bekannt sein, die in Deutschland die Folgen auf DVD herausgebracht hat und, neben diesen, auch Hörspiele zu den Folgen anbietet. DVD 1 und 2 sind bereits im Handel erhältlich, und ab dem 10. August 2012, das ist schon übermorgen, werden es die Ausgaben 3 und 4 ebenfalls sein. Dasselbe gilt für die Hörspiele, bei denen es sich um die Folgen in reiner Audioform handelt. Edel:Kids hat mir bereits jetzt schon die dritte und vierte Ausgabe der DVDs und Hörspiele zur Verfügung gestellt. Hier also mein Rezensionsbericht:

Jede DVD enthält insgesamt drei Folgen. Positiv anzumerken ist die Tatsache, dass die Folgenreihenfolge mit dem offiziellen Episodenguide, der sich wiederum nach den ersten Ausstrahlungsterminen richtet, übereinstimmt. So hatte DVD 1 die Pilotdoppelfolge Ein Auftrag von Prinzessin Celestia sowie Eine Freundin hat’s nicht leicht (1×03), DVD 2 die Episoden 1×04 – 1×06.

DVD 3 enthält somit die Folgen Drachenscheu (1×07 Dragonshy), Die Pyjama-Party (1×08 Look Before You Sleep) und Das fremde Zebra (1×09 Bridle Gossip). DVD 4 folgt dem Muster und bietet die Folgen Fürchterlich niedliche Tierchen (1×10 Swarm of the Century), Frühlingsanfang in Ponyville (1×11 Winter Wrap Up) und Etwas ganz Besonderes (1×12 Call of the Cutie) an. Für den allgemeinen Titel einer DVD hat man den Episodentitel irgendeiner Folge hergenommen, die auf der Scheibe enthalten ist. So trägt DVD 3 den Titel der zweiten Folge der Scheibe, DVD 4 den Titel der dritten Folge.

Schauen wir uns mal die Cover genauer an. Auf der dritten DVD wird eindeutig die Folge Die Pyjama-Party dargestellt, allerdings handelt es sich nicht um einen Screenshot. Für das Cover wurden mal wieder die schon tausendfach benutzten MLP-Vektoren von Hasbro benutzt, aber das sollte uns ja schon lange nicht verwundern, schließlich sind wir von Hasbro nichts anderes gewöhnt. Leider muss ich sagen, dass hier aber besonders geschlampt wurde: Raritys schönes Auge wurde entstellt: der Großteil ihrer Iris ihres rechten Auges fehlt gänzlich, zudem hat ein Teil ihres Augapfels die Farbe ihres Fells. Letzteres fällt beim ersten Anblick zwar nicht auf, aber der Iris-Fehler ist so offensichtlich, dass ich mich frage, wie lieblos und schlampig die Hasbro-Designer wirklich ihre Arbeit verrichten. Wäre es in irgendeinem Panel eines Panini-Comics geschehen, könnte man ja noch ein Auge zudrücken, aber für DVD-sammelnde Bronies ist ein solcher Fehler auf einem DVD-Cover äußerst ärgerlich. Da können wir froh sein, dass Rarity auf dem Cover der vierten DVD makellos aussieht, aber vielleicht liegt das auch nur daran, dass man dort ihr rechtes Auge gar nicht sehen kann.

DVDs 3 und 4

DVDs 3 und 4

Wenn wir uns die Back-Cover anschauen, können wir aber im Guten und Ganzen zufrieden sein. Für jede Episode steht eine akkurat verfasste Zusammenfassung, auch ein Screenshot aus der jeweiligen Folge wurde daneben platziert. Für die Winter-Wrap-Up-Folge hätte man aber von allen Szenen nun wirklich ein besseres finden können als ein Bild einer ponylosen Grünfläche mit drei Mardern und einem Häschen. Zum Beispiel die singenden Ponys beim Winter-Ade-Tag oder eine Szene mit Twilight. Und wo wir schon bei Twilight sind: Auf dem Screenshot für Die Pyjama-Party derpt Twilight wie nie zuvor – und macht somit Derpy ordentlich Konkurrenz. Ansonsten kann man mit den Screenshots aber zufrieden sein. Das Innenleben der Hülle wurde angenehm gestaltet: Links werden alle anderen verfügbaren MLP-DVDs und -Hörspiele von Edel:Kids präsentiert, rechts unter der Scheibe befindet sich ein schöner Hintergrund. So kann man in der dritten DVD Twilights Bibliothek entdecken, in der vierten DVD ein typisches Haus von Ponyville.

Das Tolle ist ja, dass nun endlich die englische Tonspur mit dabei ist. Auch werden DVD 1 und 2 mit der Orginalsynchro neu auf den Markt gebracht, ein genauer Termin ist allerdings noch nicht bekannt. Schauen wir uns aber nun den eigentlichen Inhalt der DVDs an. Sehr schön ist die Gestaltung des Menüdesigns. Man kann gleich zu einer der drei Folgen gehen oder zuerst die Sprache auswählen. Dabei hat man die Wahl zwischen Deutsch oder Englisch, beides Stereo. Untertitel gibt es auf den DVDs allerdings nicht. Als Hintergrund wurde das gleiche Bild verwendet, welches schon unser DVD-Cover ziert, inklusive dem ein oder anderen Darstellungsfehler (*hust* Auge *hust*). Im Hintergrund läuft die deutsche Version des Themesongs. Unter dem Menüpunkt Mehr von My Little Pony gibt es eine virtuelle Übersicht über alle MLP-Produkte, die bei Edel:Kids ebenfalls erhältlich sind, inklusive einer Szene aus Drachenscheu, die in einem kleinen Fenster oben rechts abgespielt wird. Die Auswahlbuttons für die einzelnen Folgen bestehen ebenfalls aus kleinen Fenstern, in denen eine Szene der jeweiligen Folge ohne Ton, da Themesong im Hintergrund, abgespielt wird.

Die Bildqualität ist gut, auch wenn es sich nicht um HD-Qualität handelt. Diese wäre auf Scheiben nur mit einer Bluray zu erreichen. Für mich reicht das aber völlig aus, auch wenn viele Bronies die HD-Versionen bevorzugen. Das Bildformat ist jedenfalls 16:9 mit Dolby Digital Stereo 2.0 / 5.1 als Tonformat. Der Information entnehmen wir, dass es sich um DVD-5 als Disc-Typ handelt und die Scheibe den Ländercode 0 nutzt.

Kommen wir zu den Hörspielen. CD 3 ist was für unsere Trixie-Fans. Neben der Folge Angeber-Trixie (1×06 Boast Busters) enthält sie aber noch die Folge Gilda, die Partybremse (1×05 Griffon The Brush Off) als Hörspiel-Version. CD 4 enthält die Folgen Die Pyjama-Party sowie Drachenscheu. An der Stelle möchte ich noch erwähnen, wie unkreativ ich die deutschen Titel finde, aus denen man jegliches Herz und Seele herausübersetzt hat und jegliche Kreativität in den Formulierungen sowie fast alle Wortwitze des Originals verloren gehen.

Auch bei den Hörspielen werden die Folgen in der richtigen Reihenfolge präsentiert. So enthielt CD 1 die Pilotdoppelfolge und CD 2 die Folgen Eine Freundin hat’s nicht leicht (1×03) sowie Apfelschüttelernte (1×04).

Auf dem Cover von CD 3 erblicken wir dann wieder die absolut willkürlich gesetzten Standard-Vektoren ohne jegliche Logik, frei nach dem Motto „hier ist noch ’ne freie Stelle, dann packen wir mal… Spike Vektor 2 rein“. Und wir müssen nicht nur den speziellen, im Fandom unbeliebten Twilight-Vektor („Mutanten-Twilight“) erblicken, sondern auch den gleichen Augenfehler bei ihr, wie wir ihn schon auf dem DVD-Cover bei Rarity sehen mussten: Die Iris des rechten Auges fehlt fast gänzlich, nur die mit einer ähnlichen Farbe gestalteten Lichteffekte verbleiben. Positiv hervorzuheben ist hierbei allerdings die große und mächtige Trixie, die auf offiziellen Bildern sehr selten zu sehen ist und hier ihr Rampenlicht genießen darf. Inmitten der Standard-Vektoren tut ihr Anblick richtig gut und stimmt schonmal auf das Hörspiel ein. Das Cover von CD 4 ist mit dem von DVD 3 identisch und wurde weiter oben schon angesprochen.

CDs 3 und 4

CDs 3 und 4

Nachdem wir die CD-Hülle geöffnet und die Scheibe herausgenommen haben, können wir eine positive Überraschung erblicken. Unter der dritten CD präsentiert sich nochmals Trixie in vollem Glanze – und in Form einer neuen (heißt: nicht auf dem Cover verwendeten) Grafik. Unter der vierten CD ist die Überraschung sogar umso größer: eine von mir noch nie zuvor gesehene Grafik von Twilight Sparkle: kein Standard-Vektor, sondern ein richtig stylisches Bild mit unserer Protagonistin inklusive Banner und Initialen. Eine Art Wappenform, bei der statt des Schildes unser lilafarbenes Pony posiert.

Links befindet sich wieder jeweils ein Hintergrund aus der Serie: Die Boutique bei CD 3 und Twilights Wohnraum bei CD 4. Im Booklet befindet sich jeweils ein 10-Euro-Gutschein für MLP-Wandtattoos bei Klebefieber.de sowie eine Übersicht über alle anderen MLP-Produkte von Edel:Kids.

Hören wir also mal rein. Eingeleitet wird das ganze mit der deutschen Version des Themesongs. Benutzt wurde für das Hörspiel zum Glück die Originalversion der deutschen Synchro, es wird also nicht alles einfach nacherzählt. Eine Erzählerin, die durch die Szenen führt und gelegentlich das Geschehene kommentiert sowie beschreibt, gibt es aber natürlich dennoch, da man schließlich nichts sehen kann und man sich – wie bei einem Hörspiel üblich – ausschließlich aufs Akustische verlassen muss.

Ich finde diese Hörspiel-Idee wirklich fein, da man diese alte Form der Unterhaltung mal wieder von Neuem entdecken kann und man merkt, dass eine reine Audioform der Folgen ebenfalls ziemlich Spaß machen kann.

tl;dr: Im Guten und Ganzen kann man von den DVDs und Hörspielen zufrieden sein. Die Cover bestehen zwar wieder aus Hasbro-Standard-Vektoren mit dem ein oder anderen Darstellungsfehler, aber don’t judge a book by its cover. Und da es auch hier auf den Inhalt ankommt, bleibt meine Gesamtwertung im Grunde positiv. Jede DVD enthält ganze drei Folgen, und das sowohl mit deutscher als auch mit englischer Tonspur. Leider gibt es gar keine Untertitel. Zumindest englische und deutsche Untertitel wären durchaus wünschenswert und sogar sinnvoll gewesen. Auch Extras suchen wir vergeblich. Das ist natürlich schade, aber richtige DVD-Extras wie man sie aus Staffelboxen zu anderen Serien gewohnt ist (z.B. Making-Of, Trailer, Songs, Games) sind anscheinend bei einzelnen DVDs mit nur 3 Folgen nicht üblich. Über jegliche Extras würden wir uns bei zukünftigen Veröffentlichungen aber natürlich dennoch sehr freuen. Die Hörspiele sind ebenfalls ganz nett und durchaus kurzweilig. Sie beweisen, dass man MLP:FiM auch ohne Videospur genießen kann.

Die My Little Pony: Freundschaft ist Magie-DVDs 3 & 4 sowie die Hörspiel-CDs 3 & 4 sind ab dem 10. August 2012 im Handel erhältlich. Auf Amazon liegt der Preis pro DVD bei 8,99€. Der Preis pro Hörspiel-CD bei 6,99€.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.